Über unseren Betrieb

Die Käserei Hirschhuber wurde 1923 gegründet, zählt zu den größten Tirols und ist bis heute in Familienbesitz. Und es sind neben dem besonderen "Saft" HEUMILCH und neben all den Neuerungen, den technischen Raffinessen und der Erfahrung, die knapp 100 Jahre mit sich bringen, die Charakterzüge der Familie Hirschhuber, die den Erfolg der Sennerei begründen. Überzeugt von sich selbst, seiner Arbeit und seinen Produkten – Naturemmentaler, Bergkäse und Granat -, traf Hans Hirschhuber bis 1994 die Entscheidungen rund um die Laibe und Zwickel aus Schlitters. Heute führt sein Sohn Alois Hirschhuber die Sennerei. Der Lois, ebenso ein waschechter Zillertaler und durch nichts so leicht aus der Ruhe zu bringen. Das ist gut so. Gut Ding braucht Weile, und Käse ganz besonders. Schnell-schnell wird auch aus der besten Milch niemals ein Käse. So aber wurde ein Stück Tiroler  Käsegeschichte geschrieben - vom Einmannbetrieb zur modernen Käserei.

Jahr für Jahr werden Millionen Liter Milch zu erstklassigem Heumilchkäse verarbeitet. Ein guter Teil da- von wird exportiert - vor allem in die Nachbarländer und Süd- wie Osteuropa, aber auch nach Amerika, ein Teil bleibt den Österreichern und Tirolern. Einige Zwickel aber  scheinen in dieser Erfolgsstatistik nicht auf: die braucht der Lois für sich, seine Mitarbeiter und Freunde.

Kurzum: Hirschhubers Zillertaler Käse ist in aller Munde. Es spricht sich herum, dass man diesen Käse einfach kosten muss …

 

 

Kontakt

Bergkäserei Zillertal

6262 Schlitters | HNr. 58
Tirol | Austria

Tel.: +43 (0) 5288 72362 - 0
Fax: +43 (0) 5288 72362 - 18

Email: HIER KLICKEN
 

Zum Seitenanfang